Die Private Krankenversicherung Vorteile für Sie - Wer darf sich privat krankenversichern?

Beitragsseiten

 

Fragezeichen

Wer darf sich privat krankenversichern?

Selbständige, Arbeitnehmer und Beamte

Privat Krankenversichern können Sie sich als Selbstständiger oder Freiberufler - unabhängig von der Höhe Ihres Einkommens.

Als Arbeitnehmer dürfen Sie in die Private wechseln, sofern Ihr jährliches Bruttoeinkommen über der Versicherungspflichtgrenze von 53.550,- Euro liegt (das entspricht 4.462,50 Euro im Monat, Stand 2014).

Auch Beamte und andere Beihilfeberechtigte, z. B. Richter oder Abgeordnete, sind in der Regel privat krankenversichert wobei hier die Einstufung nach der jeweiligen Beihilfeverordnung von Bund und Ländern erfolgt. Die Höhe des Einkommens ist hier irrelevant.

 

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen